Mitglieder:   Der 1972 gegründete Fischereiverein Heideck - Hilpoltstein e. V. ist ein kleiner, als gemeinnützig anerkannter Verein mit  ca. 80 Aktiven und einer tatkräftigen Jugendgruppe von etwa 20 Kindern und Jugendlichen. Mit den Passiven zusammen zählen wir derzeit 185 Mitglieder, die überwiegend aus dem Gemeindebereich Heideck und Hilpoltstein kommen.

Vereinssitz: Heideck

Verband:   Unser Verein ist dem mittelfränkischen Fischereiverband angeschlossen.

Gewässer:   Wir sind seit 2003 Eigentümer des Kesselweiher - Areals in Hilpoltstein  - Hofstetten (Seerosenweiher)   Mit den dazu gepachteten Gewässern in Heideck - Höfen, Meilenbach, Weinsfeld und  Mindorf bewirtschaften wir insgesamt 13 Karpfenweiher, von denen 5 als Angelteiche genutzt  werden. Darüber hinaus sind wir Pächter eines zusammenhängenden Fließgewässers (Obere Roth, Frühmessbach und Große Roth) welches sich zwischen der Fuchsmühle und der Lösmühle bei Eckersmühlen erstreckt.

Die Gesamtfläche aller Fischwasser beläuft sich auf etwa 15 Hektar.

Fischbesatz:   Karpfen, Schleien, Hechte, Waller, Aale, Zander, Weißfische und in den Fließgewässern Bach- und Regenbogenforellen.

Fangergebnisse:   Das Gesamtgewicht der jährlich gefangenen Fische liegt bei ca. 800 bis 1000 kg.

Vereinslokal:   Gasthof zum Löwen( Hueber) in Heideck, Hauptstraße 20

Versammlungen: Wir treffen uns jeden 1. Werktagsmontag im Monat, außer im Februar, in dem die Jahreshauptversammlung stattfindet, und im Ferienmonat August.

Aktivitäten intern:    2 Hegefischen an den Fließgewässern

Aktivitäten extern:

Kontakte:

Internet:   Vereinshomepage www.fv-heideck-hip.de

Beiträge:

Sie finden hier alles Wesentliche zusammengefasst in einer Kurzübersicht

das soll Sie jedoch nicht hindern, alle Seiten zu besuchen!

Das Wetter in Heideck

Impressum

aktualisiert am 05.11..2018

(C) by Martin Klöber, Heideck

Übersicht

Logo1

Webmaster