Der Verein wurde am 08.05.1965 als Angelsportclub Heideck u.U. gegründet. Am 04.03.1972 erfolgte eine Neugründung durch 13 Mitglieder des Vereins als Angelsportclub Heideck u.U. e.V unter der Vorstandschaft von Hans Mertl.

Am 15.01.1994 wurde der Verein im Rahmen einer Satzungsänderung und um der großen Zahl von Mitgliedern aus Hilpoltstein Rechnung zu tragen, umbenannt in 

Fischereiverein Heideck- Hilpoltstein e.V.

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt (eV.) und hat derzeit 80 aktive Mitglieder, 70 passive Mitglieder und ca. 20 Jugendfischer.

Der Sitz des Vereins ist in Heideck.

Der Fischereiverein Heideck-Hilpoltstein e.V. ist im Besitz eines eigenen Gewässers    (Kesselweiher), die anderen Gewässer sind gepachtet.

Wir sind dem Fischereiverband Mittelfranken angeschlossen und Mitglied im VDSF.

Der Verein hat zwei Ausgabestellen für Tages, Wochen- und Monatskarten für die Gewässer im Fränkischen Seenland.

Heideck selbst liegt im Zentrum des Fränkischen Seenlandes zwischen dem Rothsee und Rothsee Vorsperre einerseits und Brombachsee, Igelsbachsee und  Altmühlsee andererseits.

Das Wetter in Heideck

 

Wenn Sie in den Verein eintreten möchten, finden Sie hier den

Aufnahmeantrag für Erwachsene,

hier den Aufnahmeantrag für Kinder,

hier das Beiblatt zum Aufnahmeantrag, und

hier das SEPA Lastschriftmandat.

Das Wetter in Heideck

Impressum

aktualisiert am 05.11..2018

(C) by Martin Klöber, Heideck

Verein

Logo1

Webmaster